MENU

Nachttisch

Am Bett liegt immer so unendlich viel Zeuch rum, welches vor sich hin staubt.

Ein neuer Nachttisch musste her.

Anforderungen?

Vor allem Stauraum sollte er haben: Bücher und weitere „sperrige“ Sachen sind nun hinter der Klappe versteckt, der Kleinkram landet in der Schublade.. ’n Nachttisch halt!

Die Filzauflage sorgt nicht nur dafür, dass das Handy schön weich laden kann, sondern kaschiert zudem die Verbindung zum versteckten Standort der Stromversorgung.

Gebaut aus Multiplex und aufgehübscht mit ein paar „Memphis-Würmern“ aus den 80ern.